Spielzeiteröffnung im Schauspielhaus

Chemnitz- Das Schauspielhaus Chemnitz lädt am Samstag zum großen Spielzeiteröffnungsfest ein. Dabei wird es von 15.00 bis 18.00 Uhr ein buntes Kinderfest mit vielen Überraschungen und spannende Ausblicke auf die kommenden Kinder- und Familienproduktionen im Schauspiel und Figurentheater geben.

Die Kinder können auf der Hauptbühne ein buntes Karussell fahren und auf der kleinen Bühne eine neue Welt gestalten. Theaterpädagoginnen stellen im Foyer ein Programm und Informationen zu den Produktionen und Projekten vor. Im Ostflügel lesen Ensemblemitglieder Märchen und Geschichten vor. Natürlich kann auch mitgemacht und ausprobiert werden. Dazu locken die Upcycling-Bastelstraße sowie beliebte Masken- und Kostümecken in den Foyers an. Außerdem wird es einen große Mitmach- und Übungsparcours vor dem Theater und ein Experimentierfeld zum Rätseln und Forschen im Garten des Theaterclubs geben.

„Vorhang auf“ heißt es 19.30 Uhr für die große Spielzeiteröffnungsgala. Das Publikum kann sich zum Einen auf neue Ensemblemitglieder freuen, zum Anderen aber auch auf Ausschnitte aus den kommenden Premieren, schräge Szenen, berührende Musikeinlagen und viele weitere Überraschungen. Die Yankele Kapelle wird ab 22.30 Uhr im Foyer des Schauspielhauses spielen und damit den Tanz in die Nacht eröffnen. Anschließend kann bei kühlen Getränken und guter Musik der Tag im Theaterclub ausgeklungen werden.

An diesem Tag bietet die Kasse im Schauspielhaus von 15.00 bis 22.00 Uhr besonders attraktive Verkaufsaktionen an. Dazu zählen beispielsweise das Schauspielpremieren-Abo zum Vorzugspreis, weitere Probe-Abos oder auch besonders günstige Familientickets für Vorstellungen im Figurentheater. Der Eintritt für das Spielzeiteröffnungsfest ist frei. Es wird kostenfreie Zählkarten für die Gala geben, die ab 18.30 Uhr durch das Einlasspersonal ausgegeben werden. Diese können vorher nicht reserviert werden.