Spitzenhandball in Chemnitz

In der Richard-Hartmann-Halle in Chemnitz laufen derzeit die letzten Vorbereitungen für ein ganz besonderes Handball-Spektakel.

Am Samstag und Sonntag treffen dort internationale Spitzenteams aus fünf Ländern beim Handball- Championscup aufeinander.

Mit dem SC Magdeburg und Vorjahressieger Füchse Berlin stellen sich gleich zwei Bundesligavertreter der internationalen Konkurrenz. Doch auch die ausländischen Teams sind gespickt mit aktuellen Nationalspielern aus verschiedenen Ländern.

Interview: Peter Kurth, Turnierdirektor Handball-Championscup

Gespannt sein darf man vor allem auf den SC Magdeburg, steht doch die Mannschaft vor einem Neubeginn. Zur offiziellen Saisoneröffnung gestern in der heimischen Gieseler Halle bezwangen die Magdeburger den dänischen Vertreter KIF Kolding mit 34:25.

Interview: Peter Kurth, Turnierdirektor Handball-Championscup

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!