Spitzenplatz für Sachsen

Mit 2,3 % Wachstum im Jahr 2004 belegt der Freistaat Sachsen gemeinsam mit Bayern Platz 1 im Vergleich aller Bundesländer.

Das geht aus den ersten vorläufigen Ergebnissen zum Wirtschaftswachstum im Jahr 2004 für die Bundesländer hervor. Die Bruttowertschöpfung im Verarbeitenden Gewerbe wuchs um 13 %. Damit ist Sachsen das einzige Bundesland mit einem zweistelligen Zuwachs. Insgesamt wurde 2004 im Freistaat Sachsen ein Bruttoinlandsprodukt in Höhe von 80 Milliarden Euro erwirtschaftet.