Spitzenreiter am Küchwald zu Gast

Mit den Neuen Eislöwen Dresden empfangen die Wild Boys, am Sonntag den 2.12.07 (18:30 Uhr) den momentanen Spitzenreiter der Sachsenliga.

Dabei stehen die beiden noch ungeschlagenen Mannschaften der laufenden Saison gegenüber. Ein Tatsache die das Spiel durchaus zu einer Spitzenpartie avancieren lässt. Ob dies jedoch auch eine wird, liegt ausnahmslos an den Cracks beider Teams. Wer aber nun als Favorit ins Rennen geht ist schwer zu sagen. Durch den Sieg in Leipzig und dem Schützenfest gegen Klingenthal (28:4) dürfte ein kleines Plus auf der Eislöwenseite stehen. Für die Wild Boys spricht auf jeden Fall der Heimvorteil und die hoffentlich lautstarke Unterstützung der eigenen Fans.

Die Chemnitzer Cracks sollten allerdings nicht gerade das letzte Aufeinandertreffen mit den Dresdnern als Maßstab nehmen. Im Abschlussspiel der vergangen Saison verschlief man bekanntlich das erste Drittel und musste am Ende eine 5:7 Heimniederlage hinnehmen. Doch gerade diese ruft die Wild Boys nun zur Revanche. Es sind also alle Voraussetzungen für echtes Spitzenspiel gegeben, bleibt nur noch zu hoffen das beide Teams den Erwartungen gerecht werden.

Nach dem 5:4 Sieg bei Angstgegner Rudelswalde stehen die Wild Boys weiter, hinter dem heutigen Gegner, auf Platz zwei der Tabelle. Nun kann man sicher sagen es ist ja „nur“ die Vorrunde. Doch geht es auch darum sich eine gute Ausgangsposition für die Play-Offs zu sichern. Würde der erste Platz doch den Heimvorteil eines entscheidenden Spiels bis ins Finale sichern.

Im Rahmenprogramm des Spiels tritt in der ersten Drittelpause die Kunstlauf – Formation Skating – Graces der USG Chemnitz auf. Das Team bereitet sich zur Zeit auf die Deutsche Meisterschaft in Dresden (03.-06.01.08) vor. Außerdem wieder Puck-Spiel und auch für die Chemnitzer Fans ist eine Überraschung vorgesehen.

Unterdessen wurden auch die ersten Spiele des diesjährigen Sachsenpokals ausgelost. Dabei kommt es zu folgenden Paarungen:

1. Runde Sachsenligisten

Spiel 1 : ERC Chemnitz – SV Rudelswalde
Spiel 2 : EHC Fortuna Leipzig – EHC Neue Eislöwen Dresden
Freilos: EHV Klingenthal

Spiele sollten bis 24.12.07 abgeschlossen sein. Spieltermine müssen die Vereine miteinander abstimmen.

2. Runde Sachsenligisten + Regionalligisten

Sieger Spiel 1, Sieger Spiel 2, EHV Klingenthal, EHC Jonsdorf,
EHV Schönheide