Spitzenspiel für Chemnitzer FC

Der Chemnitzer FC tritt am Wochenende zum Spitzenspiel der Oberliga Nordost-Süd an.

Am Samstag treffen die Himmelblauen dabei als Tabellenzweiter im Dresdner Jägerpark auf den Spitzenreiter FV Dresden Nord. Die Devise von Tino Vogel für das Topspiel ist denkbar einfach. Die Devise: „Ein Tor mehr schießen als der Gegner“, laut Tino Vogel.

Dabei wird die Entscheidung des Trainers nicht einfach, wer am Samstag in Dresden aufläuft. Denn bis auf die noch immer an Verletzungen laborierenden Adamu und Bachmann, ist der Himmelblaue Kader wieder komplett.

Mit einem Auswärtssieg könnten die Chemnitzer einen großen Schritt in Richtung Regionalliga machen, dann hätte man bei noch drei nachzuholenden Spielen nur einen Punkt Rückstand auf die Dresdner. Anstoß der Partie ist am Samstag 13 Uhr im Dresdner Jägerpark.

++
Mehr vom Sport lesen Sie hier