Spitzensportler von morgen

Knapp 2.300 Nachwuchssportler lernen in Sachsen an Schulen mit vertiefter sportlicher Ausbildung.

Sie haben dort die Möglichkeit, Schule und Sport optimal miteinander zu verbinden. Im Freistaat gibt es sechs Sportgymnasien sowie sechs Mittelschulen, die mit diesen Gymnasien kooperieren.

„Die Spitzensportler von morgen brauchen besondere Bedingungen, um Schule, Training und Wettkämpfe unter einen Hut zu bringen“, so der sächsische Sportminister Roland Wöller. Der Minister betonte zudem, dass nur wenige Bundesländer eine ähnlich hohe Dichte an Sportschulen haben wie Sachsen.
 
Insgesamt werden an den Schulen 57 verschiedene Sportarten trainiert, die Schulen sind jeweils auf mehrere Sportarten spezialisiert. In Chemnitz dominieren Eiskunstlauf, Eisschnelllauf und Gewichtheben. Knapp 200 Trainer sichern die vertiefte sportliche Ausbildung an den Schulen ab.

Den Schülern wird schon während des Schultages eine Trainingseinheit ermöglicht. Die zweite Trainingseinheit findet in der Regel nach dem Unterricht im Verein statt. Die Stundentafeln der Sportschulen sind dieser hohen Belastung angepasst. Obwohl die Schüler auch außerhalb der Ferien zu Wettkämpfen und in Trainingslager reisen, unterscheiden sich ihre Abschlüsse, das Abitur oder der Realschulabschluss, nicht von den Abschlüssen an herkömmlichen Schulen. Es gibt allerdings die Möglichkeit, die Klassen 9/10 bzw. 11/12 über drei Jahre zu absolvieren. Den Nachwuchssportlern steht damit ein Jahr mehr bis zum Abschluss zur Verfügung.

Grund dafür ist, dass die Schüler teilweise bis zur Hälfte des Schuljahres unterwegs sind. Durch individuell erstellte Aufgaben, Telefon und Internet gibt es aber auch in dieser Zeit keine absolute Pause von der Schule. Mit Einzelunterricht während der Ferien und an Samstagen muss Verpasstes auf jeden Fall nachgeholt werden.

Der Freistaat hat in den vergangenen Jahren mehr als 100 Millionen Euro in die Sanierung und den Neubau dieser Schulen gesteckt. Derzeit lernen im Sportgymnasium Chemnitz 365 Schüler und in der Sportmittelschule Chemnitz 192 Schüler  

Sie suchen ein Sportgerät um Ihre guten Vorsätze auch umsetzen zu können – Eine wahre Fundgrube sind die Kleinanzeigen von SACHSEN FERNSEHEN

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar