splash! baut auf

Die Aufbauarbeiten für Europas größtes Hip-Hop-Festival in Chemnitz sind in der heißen Phase angekommen.

Ab Freitag werden beim siebenten splash! am Stausee Oberrabenstein mehr als 25.000 Besucher erwartet. 100 LKW bringen Technik und Ausrüstung zum Festivalgelände. Für die je drei Bühnen und Zelte werden 200 Tonnen Stahl und 20 Kilometer Kabel gebraucht. Der Stausee ist damit seit heute für eine Woche gesperrt. Ab morgen wird die Kreisig- und ab Donnerstag die Oberfrohnaer Straße für den Durchgangsverkehr ebenfalls gesperrt. Die CVAG Chemnitz bietet für die gesamte Dauer des splash! einen Shuttleservice zum Preis von insgesamt fünf Euro an.