Sportangebote in Dresden – unter freiem Himmel und zum Nulltarif

Dresden – Es wird gesportelt, geschwitzt und geschwatzt. „Fit im Park“ ist ein neues kostenloses Sport- und Bewegungsangebot, dass vom 2. August bis 28. September in Dresden stattfindet. Wer ungern allein Sport macht und am liebsten unter freiem Himmel trainieren möchte, ist hier richtig. „Fit im Park“ ist ein Teil des bundesweiten Netzwerks „Gesunde Städte“. Dieses ist akkreditiertes Mitglied im Verbund der Europäischen Region der Weltgesundheitsorganisation. Bei einem Austausch unter den Partnern kam man auf dieses neue Sportprojekt.

Die verschiedenen Kurse dauern jeweils ungefähr eine Stunde. Interessierte werden unter der Anleitung qualifizierter Trainer durch das Programm geführt. Der Anlass für das Projekt ist übrigens nicht neu, aber nach wie vor aktuell. Trainiert wird mitunter mit verschiedenen Behelfsmitteln, dazu gehören unter anderem Elastibänder und Bälle. Eine kleine Neuheit sind die sogenannten Smovey-Ringe. Die genauen Termine für die Sportangebote und weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.dresden.de/fit-im-park . Wer sich für die Thematik des bundesweiten Gesunde Städte Netzwerks interessiert, kann sich informieren unter: www.gesunde-staedte-netzwerk.de