Sportfachgeschäft überreicht Preis an Chemnitzer Sporthort

Im Rahmen der Kampagne „Sport im Hort“ hat die Integrative Sport- und Bildungsförderung Chemnitz einen Scheck von 4.100 Euro gewonnen.

Initiator der Kampagne war die Geschäftskette SportScheck.

Die ISB Chemnitz ist einer von insgesamt 10 Gewinnern, auf die der Gesamtbetrag gleichmäßig aufgeteilt wurde.

Interview: Falk Dressel – Sporthort des ISB Chemnitz

Gesammelt wurden die 41.000 Euro bei den Stadtlaufserien. Für jeden gelaufenen Kilometer zahlte das Sportgeschäft 5 Cent.

Neben der Finanzspritze für Sportequipment und Trainerstunden, gibt es auch eine Ausbildung zu einem Life Kinetik Coach.

Interview: Falk Dressel – Sporthort des ISB Chemnitz

Für große Augen bei den Kindern sorgten außerdem die zahlreichen Mitbringsel, darunter auch Sportbeutel und Bälle.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar