Sportjugend Dresden ehrt beste Nachwuchsathleten der Stadt am 23. August

Der Sportjugend-Vorsitzende Daniel Hiltmann freut sich weiterhin über Dresdner Sport-Idole unter seinen Ehrengästen. Wasserspringerin Annett Gamm und die DSC-Volleyballdamen Saskia Hippe und Grit Müller werden Ehrenpreise an die jungen Sportler überreichen.

Alle Großen haben mal klein angefangen. Und während die Großen ihre Dresdner Sportler des Jahres wählen, zeichnet die Sportjugend Dresden die besten Nachwuchsathleten der Stadt aus. Welcher Ort wäre dazu besser geeignet als die Scheune, die früher einmal „Klub der Jugend und des Sports“ hieß?! Doch nicht nur junge Medaillengewinner stehen am Sonntag ab 15 Uhr im Rampenlicht des Scheune-Saals, denn im Sport geht ja bekanntlich nichts ohne ehrenamtliche Helfer: die Engagiertesten werden mit der Urkunde des Bürgermeisters für Allgemeine Verwaltung der Landeshauptstadt Dresden geehrt. Bürgermeister Winfried Lehmann wird diese Auszeichnung persönlich vornehmen. 

Auch andere Sport-VIPs sind der Einladung der Sportjugend gefolgt. So zum Beispiel der kommissarische Sportstätten-Leiter Sven Mania, die Schulleiterinnen von Sportgymnasium und -mittelschule Ulrike Becker und Karina Weist sowie der Vorsitzende der Sportjugend Sachsen Dietmar Görsch. Außerdem haben einige sport- und jugendpolitische Sprecher der Stadtratsfraktionen (Patrick Schreiber, Anke Wagner, André Schindler, Tilo Kießling, Margot Gaitzsch) ihre Teilnahme zugesagt.

Quelle: www.sportjugend-dresden.de

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar