Das sind die Sportler des Jahres 2019

Dresden- Am Samstag wurden die Sportler des Jahres 2019 geehrt: Eric Frenzel, Denise Herrmann und das Bobteam Francesco Friedrich sind Sachsens beliebteste Sportler.

Der Nordische Kombinierer Eric Frenzel, Biathletin Denise Herrmann sowie das Bobteam Francesco Friedrich bekamen auf der Sächsischen Sportgala des Landessportbundes Sachsen (LSB) in Dresden die Sächsische Sportkrone verliehen.

Inzwischen zum 27. Mal wurde landesweit in Sachsen nach den Sportlern, Sportlerinnen und Mannschaften des vergangenen Jahres gefragt. Die Sieger in den drei Kategorien wurden gestern in Dresden geehrt. Ebenfalls ins Voting ging wie gewohnt zur Hälfte auch das Votum der sächsischen Sportjournalistinnen und -journalisten ein.

Der Doppel-Weltmeister Eric Frenzel erreichte in diesem Jahr bereits den sechsten Umfragesieg in Folge. Weltmeisterin Denise Herrman hingegen wurde zum erstem mal mit dem Titel „Sachsens Sportlerin des Jahres“ ausgezeichnet und ist zudem die erste Biathletin mit dieser Auszeichnung. Das Bobteam um Francesco Friedrich konnte sich zum zweiten Mal in Folge bei der sächsischen Sportlerumfrage durchsetzen.

Sportgala, LSB Sachsen, © LSB Sachsen
 

(Die Preisträger der Sportgala, gemeinsam mit Ministerpräsident Kretschmer, LSB-Präsident Franzen und Innenminister Wöller)

Umfrageergebnis Sachsens Sportler des Jahres 2019

Sportler des Jahres 2019

Eric Frenzel – 33,79 %
Martin Schulz – 13,97 %
Tom Liebscher – 13,37 %
Richard Freitag – 9,70 %
Max Poschart – 7,87 %
Felix Groß – 7,71 %
Stefan Bötticher – 4,36 %
Frank Grunert – 4,29 %
Axel Jungk – 2,74 %
Nicolas Heinrich – 2,18 %

Sportlerin des Jahres 2019

Denise Herrmann – 30,11 %
Christina Schwanitz – 17,31 %
Andrea Herzog – 14,19 %
Julia Taubitz – 8,31 %
Tina Punzel – 7,16 %
Elena Poschart – 6,34 %
Caroline Pohle – 5,98 %
Tina Dietze – 3,76 %
Stephanie Schneider – 3,53 %
Romy Kasper – 3,31 %

Mannschaft des Jahres 2019

Team Francesco Friedrich – 27,44 %
RB Leipzig – 16,97 %
BV Chemnitz 99 – Niners – 9,77 %
Team Finwimming – 7,47 %
Chemnitzer Ballspielclub – 7,35 %
HC Leipzig – 7,27 %
Leichtathletik-EM-Team – 7,19 %
Team Nico Walther – 6,04 %
Juniorteam Bahnradsport – 5,35 %
SG Leipzig-Plauen – 5,15 %

(Quelle: Landessportbund Sachsen)