Sportler erkunden Chemnitz

Einen Stadtrundgang der besonderen Art hat am Mittwoch die Chemnitzer Tourismusgesellschaft organisiert.

Als eine besondere Trainingseinheit gab es für Spielerinnen der ChemCats und Fighting Kangaroos und für einen Basketballer der Niners die Tour auf englisch durch unsere Stadt. Die Sportlerinnen und Sportler sind neu in Chemnitz, haben von der Stadt bisher noch nicht sehr viel gesehen.

Umfrage Spielerinnen ChemCats

Stadtführerin Gisa Gruner nahm sich viel Zeit und zeigte den Ballkünstlern der Basketball- und Volleyballvereine das Zentrum von Chemnitz. Zudem gab es viele Erläuterungen zur Geschichte der Stadt. Die Chemnitzer Tourismusgesellschaft wollte mit diesem Stadtrundgang vor allem auch auf die Rolle der Sportler hinweisen, sind sie doch klare Imageträger für Chemnitz.

Sie sollten ganz einfach mehr erfahren über die Stadt, in der sie spielen, trainieren und vor allem zeitweilig leben.

++
Mehr aus der Welt des Sports lesen Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar