Sportlerehrung in den Startlöchern

Am 16. Mai wird in Chemnitz zum 18. Mal der „Sport Chemmy“ verliehen.

Damit sollen verdiente Chemnitzer Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen im vergangenen Jahr geehrt werden.

Die unter anderem von den Weltmeistern Thomas Schönlebe, Michael Hübner und Jens Carlowitz ins Leben gerufene Auszeichnung wird traditionell in fünf Kategorien vergeben:

Sportler und Sportlerin des Jahres, Mannschaft des Jahres, Nachwuchssportler des Jahres und ein Chemmy für das Lebenswerk.

Diese werden von den Chemnitzer Sportredaktionen gewählt.

Neu in diesem Jahr ist der Publikumspreis, bei dem von den Chemnitzern auch der „Sportler des Herzens“ gewählt werden kann.

Interview: Jens Carlowitz, Organisationsteam „Sport Chemmy“

Beim Sport Chemmy wird in diesem Jahr auch das gesellschaftliche Engagement wieder groß geschrieben.

Dafür gibt es eine Kooperation mit dem Verein „tellerlein deck dich“.

Dieser hat bei der Fußball-WM in Brasilien einen Teller von der kompletten Deutschen Nationalmannschaft unterschreiben lassen.

Interview: Jens Carlowitz, Organisationsteam „Sport Chemmy“

Die Verleihung des Sport Chemmy findet wie gewohnt im Chemnitzer Autohaus Schloz-Wöllenstein statt.