Sportplatzbau an der Rosa-Luxemburg-Schule

Die Rosa-Luxemburg-Schule am Brühl soll einen Sportplatz bekommen.

Das sehen Pläne des vor, über die der Verwaltungs- und Finanz-ausschuss in seiner nächsten Sitzung entscheiden muss. Demnach soll noch in diesem Jahr ein 2400 Quadratmeter großes bebautes Areal im Bereich Mühlen, Elisen, Hauboldstraße abgerissen werden. Genau dort würde dann bis August kommenden Jahres der dringend benötigte Sportplatz gebaut. Sowohl Abriss, als auch Kauf des Geländes von der Stadttochter GGG werden mit Fördermitteln unterstützt.