Sprayer auch im Chemnitzer Zentrum unterwegs

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit werden auch die Graffiti-Schmierer wieder zunehmend mobil.

Laut Polizei beweist dies nicht zuletzt wieder das Osterwochenende. Unbekannte Schmierfinken waren sogar mehrfach zu Gange. So sprühten sie unter anderem am Medienhaus an der Carolastraße auf einer Fläche von etwa 50 Quadratmetern gleich mehrere tags auf. Der dadurch entstandene Schaden wird auf 1.000 Euro beziffert.

Mehr Nachrichten aus Chemnitz finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar