SSV Markranstädt feuert Trainer Matthias Wentzel

Der Vorzeige-Fußballclub SSV Markranstädt hat sich vom Trainer seiner Oberligamannschaft getrennt.

Seit gestern sind Trainer Matthias Wentzel und Co-Trainer Christian Schneider entlassen. Die Abfindung für beide ist bereits überwiesen.

Matthias Wentzel wird Erfolgslosigkeit vorgeworfen, besonders bei den SSV-Fans wurde der 38-jährige in jüngster Zeit stark attackiert und hatte keine Rückendeckung mehr. Die Erwartungshaltungen an die gesteckten Ziele der aktuellen Saison konnte das Trainergespann nicht mehr erfüllen.

Der SSV Markranstädt war mit Wentzel in der vergangenen Saison aus der Landesliga Sachsen in die Oberliga aufgestiegen. Dort mischten sie munter mit und waren schon beinahe in der Regionalliga. Das Training der Mannschaft haben vorerst Ronny Kujat und Rico Kipping übernommen.