Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bekommen neuen Generaldirektor

Neuer Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden wird Dr. Hartwig Fischer. Mehr dazu unter: www.dresden-fernsehen.de +++

Derzeit noch Direktor des Museums Folkwang in Essen, tritt Dr. Hartwig Fischer seine Tätigkeit als neuer Generaldirektor der Sammlungen im Frühjahr 2012 an. „Mit ihm haben wir eine überaus versierte, kompetente und engagierte Persönlichkeit gefunden, welche die große Tradition der Pflege des sächsischen Staatsschatzes erfolgreich fortsetzen und die bisher überaus erfolgreiche Entwicklung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in den nächsten Jahren weiter befördern wird“, begrüßte Kunstministerin Sabine von Schorlemer die Personalentscheidung.

Der promovierte Kunsthistoriker Hartwig Fischer, 1962 in Hamburg geboren, ist seit 2006 Direktor des Museum Folkwang. Folkwang steht in der deutschen Museumslandschaft für Innovationsgeist und Moderne. Es zeigte als erste öffentliche Sammlung in Deutschland Werke von Cezanne, Gauguin, van Gogh und Matisse.

Im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 war das Museum Folkwang zentraler Ankerpunkt der RuhrKunstMuseen und trug damit maßgeblich zum Erfolg des Kulturhauptstadtjahres bei. Diese weitreichenden Erfolge basieren auf den Leistungen des Museumsdirektors Dr. Fischer.

Zu seiner Berufung als Generaldirektor, sagte Fischer: „Ich freue mich auf die vielfältigen Entwicklungsaufgaben und die intensive Arbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in Sachsen sowie mit den Partnern im In- und Ausland. Die Zukunft der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zu gestalten, ist eine wunderbare Herausforderung“.

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!