Staatsoperette stellt Spielzeit 2008/2009 vor

Musikalisch beschwingt startet die Staatsoperette in die neue Spielzeit.

Auf dem Plan stehen vier neue Produktion, darunter die zwei Operetten La Périchole und Im Weißen Rössl , das Musical Der Mann, der Sherlock Holmes war sowie die Oper Carmen . Gespielt wird weiterhin in Leuben. Intendant Wolfgang Schaller ist aber zuversichtlich, das die Operette bis 2013 ins Kraftwerk Mitte ziehen wird. Der Tarifverzicht der Mitarbeiter wird angesichts des neuen Projektes nochmals verhandelt. Die kommende Saison startet am 28. August mit einem Eröffnungskonzert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar