Staatssekretär Werner auf Motorradmesse SachsenKrad

In Dresden starten am Wochenende die Biker in die neue Motorradsaison: Traditionell findet die erste Motorradmesse des Jahres ein paar Wochen vor dem Saisonstart vom 14. bis 16. Januar 2011 in der Dresdner Messe statt.

Im Mittelpunkt stehen neue Modelle der über 100 Aussteller. Parallel dazu finden erstmalig die „E-Bike-Days“ statt, die über Elektromobilität im Zweiradbereich informieren.

Der sächsische Verkehrsstaatssekretär Roland Werner, selbst ein begeisterter Motorradfahrer, freut sich auf die Messe: „Wir haben wunderschöne Strecken in Sachsen und freuen uns natürlich über Touristen, die den Freistaat mit dem Motorrad erkunden. Schön, dass die erste Motorradmesse des Jahres seit vielen Jahren im Freistaat Sachsen stattfindet. Spaß und Sicherheit gehören beim Motorradfahren zusammen, aber es gibt auch hier interessante Entwicklungen im Bereich der Elektromobilität“, so Werner und weiter: „Deshalb freue ich mich besonders, dass mit den erstmalig angebotenen E-Bike-Days moderne Lösungen im Zweiradbereich vorgestellt werden.“