Stabile Form bei Lok Leipzig

Nach dem 4:2 Auswärtssieg bei Energie Cottbus II am vergangenen Freitag grüßen die Blau-Gelben weiter von der Tabellenspitze. Lediglich Bischofswerda liegt dank des besseren Torverhältnisses vor Lok. +++

In der Oberliga-Süd bleibt es spannend. Der 1. FC Lokomotive Leipzig und der Bischofswerdaer FV thronen nach sechs Spielen punktgleich an der Tabellenspitze. Beide Teams haben vier Siege und zwei Unentschieden eingefahren, die Lausitzer haben lediglich das bessere Torverhältnis. Zuletzt konnte sich Lok am Freitag mit 4:2 bei der zweiten Mannschaft von Energie Cottbus durchsetzen. Am Samstag empfangen die Probstheidaer dann den Tabellensiebenten SSV Markranstädt zum Derby.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar