Stadion wird zur großen Bühne

Chemnitz – Am Sonntagabend verwandelte sich das Stadion an der Gellertstraße zu einer Eventlocation der besonderen Art.

Circa 3.000 Menschen aus Chemnitz und Umgebung sangen gemeinsam mit Musikern in gemütlicher Weihnachtsatmosphäre. Da der Andrang auf das gemeinsame Singen so groß war, musste die Veranstaltung um eine halbe Stunde verschoben werden.  Als es dann endlich losgehen konnte, wurden die schönsten Weihnachtslieder zusammen gesungen. Mit dabei „In der Weihnachtsbäckerei“ und „Stille Nacht“.

Auch Olaf Kadner und Karsten Kolliski richteten ihr Wort an die vielen Sänger und holten die ein oder anderen Bekannten Gesichter des Fußballclubs auf die Bühne. Im Anschluss an das Gespräch auf der Bühne, wurde der Abend in gemütlicher Atmosphäre genossen. Schon jetzt dürfte klar sein, dass sich die ein oder anderen Gäste auf das kommende Jahr freuen.