Stadt beseitigt Winterschäden auf der Steinbacher Straße

Von Donnerstag bis Sonntag werden auf der Steinbacher Straße in Dresden-Cotta Winterschäden beseitigt. Während der Arbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Auch der Personennahverkehr wird am Wochenende umgeleitet. +++

Vom 23. bis 26. Mai lässt das Straßen- und Tiefbauamt auf der Steinbacher Straße zwischen Gottfried-Keller-Straße und Gompitzer Straße in Dresden-Cotta die Winterschäden auf der Fahrbahn beseitigen. Die Bauarbeiter sanieren schadhafte Abschnitte der Fahrbahndeckschicht und flicken Schlaglöcher.
Während der Bauzeit kommt es zu Sperrungen und Beeinträchtigungen des Verkehrsraums. Die Steinbacher Straße ist am Wochenende, 25. Mai bis 26. Mai, zwischen Gorbitzer Straße und Gottfried-Keller-Straße gesperrt. Nicht alle Längsparkmöglichkeiten stehen dann zur Verfügung. Während der Bauzeit ist es in den gesperrten Abschnitten nur zeitweise möglich, Fahrzeuge zu be- und entladen. Wer auf Nummer Sicher gehen will, stimmt dies mit dem Bauunternehmen vor Ort ab. Die Fußgänger können während der Bauzeit uneingeschränkt an der Baustelle vorbeilaufen.
Der öffentliche Personennahverkehr wird am Wochenende, 25. Mai und 26. Mai, ebenfalls umgeleitet.
Die Bauarbeiten übernimmt die Firma Thiendorfer Fräsdienst GmbH & Co. KG.
Die Kosten für den Straßenbau betragen etwa 29 300 Euro.

Quelle: Dresden – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit