Stadt erhebt Straßenausbaubeiträge

In der nächsten Zeit kommen Straßenausbaubeiträge auf die Leipziger Grundstückseigentümer zu. Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe. +++

Im kommenden Jahr wird die Stadt Leipzig Beiträge für den Straßenbau von anliegenden Grundstückseigentümern erheben. Das betrifft die Baumaßnahmen in der Karl-Liebknecht-Straße, der Linkelstraße, der Stötteritzer Landstraße und auch der Landsberger Straße.

Zunächst werden alle Betroffenen durch die Stadt über die baulichen Maßnahmen und die Höhe des Beitrages informiert. Die Stadt ist gesetzlich verpflichtet, die Kosten auf die Anleger umzulegen.