„Stadt in der Stadt“ sorgt für große Begeisterung

Leipzig – Das Ferienspiel „Stadt in der Stadt“ wird seit 2006 durchgeführt. Kinder aus ganz Leipzig können dabei die Gebäude und das Leben in der Stadt frei gestalten – ohne Vorgabe eines gesellschaftlichen Models.  Die Angebote in der Stadt reichen vom Korbflechten über Mal-Druckwerkstatt, Zirkus, Sport, gesunde Ernährung, Medien, Stadtplanungsamt und vieles mehr. Moderator Norman Baumgartner spricht mit Projektleiter Christian Helbig über das Gemeinschaftsprojekt, das diesmal bereits zum dritten Mal im Grünauer Robert-Koch-Park stattfindet und hunderte Kinder begeistert.