Stadt Leipzig erhält Elektroauto-Flotte

Seit Dienstagmittag verfügt die Stadt Leipzig über die größte öffentliche Flotte von Elektrofahzeugen im Freistaat Sachsen. Die Stadtwerke Leipzig übergaben gleich 10 Fahrzeuge an die Stadtverwaltung. +++

Da staunten die Rathaus-Angestellten nicht schlecht. Denn die neuen Dienstwagen parkten vor der Leipziger Stadtverwaltung. Insgesamt zehn brandneue Elektroautos, die von den Stadtwerken Leipzig bereit gestellt wurden und von nun an die größte öffentliche Elektroauto-Flotte in ganz Sachsen bilden. Für Oberbürgermeister Burkhard Jung ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Interview: Burkhard Jung, SPD – Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

Leipzig ist neben Dresden eine von zwei sächsischen Modellregionen in Deutschland, in denen vom Bundesverkehrsministerium Elektromobilität voran getrieben wird.

Interview: Jan Mücke, FDP – Parl. Staatssekretär Bundesministerium für Verkehr

Um mit gutem Beispiel voran zu gehen, drehten die Stadtoberen mit den Autos dann auch mal eine kleine Runde um das Leipziger Rathaus. Bleibt nur noch eine Frage: Wie fährt sich so ein Elektroauto?

Interview: Burkhard Jung, SPD – Oberbürgermeister der Stadt Leipzig

Ein weiterer Grund, warum man sicher auch bald mehr Elektroautos in Leipzigs Straßen sehen wird. Und wer weiß, vielleicht haben die großen Dienstwagen der Stadtverwaltung bald ausgedient.