Stadt Leipzig lobt Architekturpreis aus

Leipzig – Der Leipziger Architekturpreis geht in seine zehnte Runde. Bis zum 11. August können sich Bauherren und Architekten bei der Stadt Leipzig mit Projekten bewerben, die frühestens im Jahr 2014 entstanden sind. 

Die Jury setzt sich aus fünf Architekten außerhalb Leipzigs und zwei Leipziger Sachjuroren zusammen. Die Bürgermeisterin und Beigeordnete für Stadtentwicklung und Bau, Dorothee Dubrau erachtet den Architekturpreis als bedeutend für die Entwicklung Leipzigs. In einer modernen Stadt sei eine gute Architektur sehr wichtig.

Am 19. November findet die Verleihung der drei Hauptpreise im Neuen Augusteum der Universität Leipzig statt. An selbiger Stelle werden alle Einreichungen bis zum 10. November für Interessierte ausgestellt.