Stadt Leipzig startet kommunale Bürgerumfragen

Insgesamt 8.000 Fragebögen werden in den nächsten Tagen an zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger versendet.+++

Davon erhalten 3.000 Leipzigerinnen und Leipziger den Fragebogen „Leben in Leipzig“. Er dreht sich unter anderem um folgende Themen:DemografieSozioökonomieLärmbelästigungWohnenVerkehrKlimaschutzGewäsernutzungWeiterbildungZum ersten Mal findet in diesem Jahr auch eine Umfrage zur Finanzpolitik Leipzigs statt. Dieser Fragebogen wird an 5.000 Bürgerinnen und Bürger versendet. Auch sie sind zufällig ausgewählt worden. Sie sollen ihre persönliche Meinung zur städtischen Haushaltspolitik kundtun und sollen Anreize geben, wo gekürzt werden könnte und wo nicht – welche Gebühren, Eintritte oder Tarife erhöht werden sollten oder nicht.
Rechtsgrundlage der Befragungen ist die vom Stadtrat beschlossene Satzung über die kommunalen Erhebungen der Stadt Leipzig zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Bevölkerung. Alle Angaben in den Fragebögen werden streng vertraulich behandelt.
Erste Ergebnisse der Befragungen werden voraussichtlich im Frühjahr 2013 vorliegen.