Stadt Leipzig übergibt Stipendium an Komponist

Leipzig- Die Stadt Leipzig hat das 4. Internationale Hanns-Eisler-Stipendium verliehen.

Die Stadt Leipzig hat das 4. Internationale Hanns-Eisler-Stipendium verliehen. Der deutsche Komponist Klaus Ospald erhält die Auszeichnung am heutigen 13. Oktober von der Kulturamtsleiterin und dem Eisler-Haus Leipzig e.V.. 18 Bewerbungen waren in diesem Jahr für das Stipendium eingegangen. Letztendlich überzeugte der 1956 geborene Komponist aufgrund seines „umfangreichen Werkverzeichnis und einer kontinuierlichen Aufführungschronik“, so die Jury.