Stadt will gegen Platzmangel an Heine-Grundschule vorgehen

Chemnitz – Die Stadt Chemnitz hat ein neues Konzept für die Heinrich-Heine-Grundschule im Stadtteil Bernsdorf vorgelegt.

In der Schulnetzplanung ist vorgesehen, dass die Grundschule in Zukunft vierzügig sein soll. Die Schülerzahl von derzeit 250 würde dann auf 450 steigen. Für die jetzt bereits an Platzmangel leidende Schule hätte das gravierende Folgen.

Um diese zu demonstrieren, versammelten sich am Mittwoch in der großen Pause sämtliche Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit mehreren Klassen des naheliegenden Goethe-Gymnasiums auf dem Schulhof. Damit wollten Elternvertreter der Grundschule und der benachbarten Kita „Sonneninsel“ aufzeigen, dass Schulgebäude und Sportstätten viel zu klein für die anvisierte Schülerzahl sind.

Bei der Stadt Chemnitz hat man nun ein Konzept entwickelt, dass die Platzprobleme lösen soll. Vorgesehen ist, dass die Horträume der Schule in die benachbarte Kita „Sonneninsel“ umziehen. Die Kita mit rund 230 Plätzen soll daraufhin in das von der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe genutzte Gebäude vor der Grundschule ziehen. Gleichzeitig soll laut Stadt auch das Medienpädagogische Zentrum noch in diesem Sommer aus dem Grundschulgebäude ausziehen, damit weiterer Platz für Klassenräume geschafft werden kann.

Die Elternvertreter begrüßen die Entlastungen für die Einrichtung durch das geänderte Hortkonzept, haben jedoch weitere Kritikpunkte. So seien auch die Sportstätten viel zu klein dimensioniert. Derzeit teilt sich die Grundschule die Turnhalle mit dem Goethe-Gymnasium.

Zumindest steht fest, das die Stadt das Außenareal neu gestalten will, damit Schule und Hort diese Flächen zukünftig gemeinsam nutzen können. Während der Umbaumaßnahmen, die sich laut Stadt bis 2020 hinziehen können, müssen die Schüler und Hortkinder in vermutlich mehrere Ausweichobjekte umziehen. Bei diesen Entscheidungen wollen die Vertreter der Eltern stärker einbezogen werden.

Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Chemnitz wird sich in seiner Sitzung am 2. Mai ausführlich mit dem Thema „Heinrich-Heine-Grundschule“ beschäftigen.