Stadtbibliothek Cotta „Dresdner Bibliothek des Jahres 2012“

Die Stadtbibliothek Cotta ist die „Dresdner Bibliothek des Jahres 2012“. Gleichzeitig teilt Arend Flemming, Direktor der Städtischen Bibliotheken Dresden mit, dass ab April die Städtischen Bibliotheken jeden Donnerstag geschlossen bleiben müssen.+++

Bereits zum vierzehnten Mal ist am Donnerstag eine der 19 Filialen der Städtischen Bibliotheken Dresdens zur „Dresdner Bibliothek des Jahres“ gekürt worden.

Die Wahl für das Jahr 2012 fiel auf die Bibliothek Cotta.

Warum die Bibliothek für 2012 den Titel bekommen hat, erklärt die Leiterin des Hauses Norma Laubner.

Interview mit Norma Laubner, Leiterin der Bibliothek Cotta (im Video)

Doch auf den freudigen Tag fällt auch ein Schatten.

Durch die Sparmaßnahmen des Stadtrates gibt es derzeit Schwierigkeiten in der personellen Besetzung der Städtischen Bibliotheken.

Interview mit Arend Flemming, Direktor der Städtischen Bibliotheken Dresden (im Video)

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar