Stadtentwicklung: Bauboom mit „Baukultur“ in Dresden

In Dresden wird viel um Stadtbauprojekte gestritten. Wie sich das in Zukunft ändern soll, beantworten die Oberbürgermeisterkandidaten Dr. Eva-Maria Stange, Markus Ulbig und Stefan Vogel im Video unter www.dresden-fernsehen.de. +++

Wie soll Dresden in Zukunft gebaut werden?

Um diese Fragen zu beantworten, hat die Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e.V. Oberbürgermeisterkandidaten zur Podiumsdiskussion eingeladen.

200 Gäste waren ins Kulturrathaus gekommen, um sich deren Meinungen zum Stadtbau anzuhören. Moderiert wurde der Abend vom Architektur- und Kulturkritiker der Zeitung DIE WELT, Dr. Dankwart Guratzsch.

Sehen Sie im Video einen Ausschnitt aus der Diskussion.

Der Oberbürgermeister-Kandidat Dirk Hilbert konnte auf Grund anderweitiger terminlicher Verpflichtungen, im Rahmen seiner Tätigkeit als amtierender Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, leider nicht an der geplanten Veranstaltung teilnehmen. Er musste deshalb seinen Auftritt bereits Ende April absagen.
Seine Antworten zu den auf der Veranstaltung gestellten Fragen lesen Sie auf der Internetseite der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden (www.neumarkt-dresden.de).

Quelle: Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e.V.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar