Stadtfest bleibt eintrittsfrei

Dresden - Für den Besuch des Dresdner Stadtfestes Canaletto müssen die Besucher auch in den kommenden drei Jahren nichts bezahlen. Das sichern die beiden Hauptsponsoren Radeberger Exportbierbrauerei und Freiberger Brauhaus zu. Der neue Kooperationsvertrag mit den Organisatoren soll kommende Woche unterzeichnet werden. Das Dresdner Stadtfest ist laut Aussage der Veranstalter Deutschlands größte Open-Air-Party seit 21 Jahren.

Das Stadtfest findet diesmal vom 14. bis 16. August statt. Erwartet werden wieder eine halbe Million Besucher.