Stadtführung der besonderen Art

Am Sonntag, dem 29.August, findet eine “alternative“ Innenstadtführung in Dresden mit dem Titel “Die unbekannte Innenstadt“ statt. +++

Die Stadtführung beginnt um 14 Uhr hinter dem Hauptbahnhof. Es ist eine Führung, die auf der Grenzlinie zwischen Altem und Neuem Dresden wandelt. An Hand der neuen Bebauung werden sonst unbekannte Bezüge der im Krieg zerstörten Stadt gezeigt.

Als Delikatesse ist die Besichtigung der sonst nicht öffentlichen Gewölbe im Kanzleihaus dabei. Dort wird der Guide die geheimnsivollen Wandmalereien erklären. Es ist eine Innenstadtführung, die sich mal nicht an die Touristen wendet, sondern an die Dresdner Insider.

Quelle: Christoph Pötzsch

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar