Stadthallenpark wird zum Festivalgelände

Chemnitz – Ab Donnerstag wird der Chemnitzer Stadthallenpark mit zahlreichen Veranstaltungen belebt.

Dann startet das Kultur- und Kunstfestival „Parksommer“. Los gehts um 10 Uhr mit dem Musikpicknick. Bereits zum 7. Mal werden dabei Vorschulkinder und Grundschüler eingeladen, bei dem bunten Programm mitzusingen und mitzutanzen. Im letzten Jahr hatten sich mehr als 1.500 Teilnehmer bei sommerlichem Wetter im Stadthallenpark versammelt.

Ab 20 Uhr präsentieren dann die Nachwuchsteams des Studio W.M. – Werkstatt für Musik und Theater – verschiedenste Musikstücke. Der musikalische Ferienauftakt kurz vor Beginn der Sommerferien bietet großen und kleinen Musikfreunden ein abwechslungsreiches Programm.

Bis zum 30. Juli wird es täglich Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Kunst, Kultur und Yogageben.

Das komplette Programm finden Sie unter www.parksommer.de.