Stadthühner auf Tour

Ab sofort können sich Leipziger Bürger ein Huhn mieten. Mit dieser Aktion soll das Bewusstsein der Städter für gesunde Ernährung und Selbstversorgung gestärkt werden. +++

Der Leipziger Verein Stadtpflanzer hat das Projekt „Nimm 4 – Stadthühner auf Tour“ ins Leben gerufen. Vier Hennen sind seit Ende Mai auf Tournee durch Leipzigs Nachbarschaften.

Diese werden an Leipziger Bürger verliehen, die Lust haben, sich kurze Zeit um sie zu kümmern. Nach vier bis sechs Wochen wechseln die Hühner den Standort und ziehen weiter. Die Gastgeber werden selbstverständlich in die Hühnerhaltung eingewiesen. Der Verein hat außerdem einen mobilen Stall entwickelt.

Wer Interesse hat kann sich unter der Hotline: 0151 / 57411106 melden.

Kosten entstehen nicht– der Verein freut sich jedoch über eine kleine Spende.