Stadtmagazin „Kreuzer“ bangt um Lokaljournalismus

In Plagwitz kamen am Donnerstag, den 20. Juni, Leipziger Medienmacher zusammen. Thema des Abends war die angespannte Finanzsituation des Lokaljournalismus.+++

Anlass des Treffens war ein Artikel aus der aktuellen Ausgabe „Wie doof sind wir eigentlich?“ – der die eigene finianzielle Situation des Leipziger Stadtmagazin „Kreuzer“ beleuchtet.