Stadtmuseum startet Wagner-Ausstellung zum Jubiläumsjahr

Im Dresdner Stadtmuseum öffnet am Freitag die neue Sonderausstellung „Richard Wagner in Dresden“. +++

Die Schau will die historischen Fakten vorstellen und den Bezügen des Komponisten zu Dresden nachspüren.

Im Mai jährt sich Wagners Geburtstag zum 200. Mal. Dresden war ein wichtiger Ort für ihn, an der Semperoper feierte er große Triumphe. Trotzdem hatte die Direktorin des Stadtmuseums anfangs Bedenken.

„Wagner: Mythos und Geschichte“ ist bis Ende August im Stadtmuseum zu sehen.

Interview mit Kurator Erik Omlor und Direktorin Erika Eschebach im Video.