Stadtrat beschließt Umzug vom Sozialamt

Leipzig – Der Leipziger Stadtrat hat in seiner Sitzung am Mittwoch die Zusammenlegung der Außenstellen des Sozialamtes beschlossen. Zukünftig werden von den 7 Außenstellen fünf geschlossen und zentralisiert. 


Geplant ist, dafür in der Prager Straße 21 seitens der Stadt entsprechende Büroräume anzumieten.Die Außenstellen sind derzeit so stark besetzt, dass größere Räume benötigt werden. Zudem sollen so die Arbeitsabläufe zwischen den einzelnen Stellen verbessert werden.