Stadtrat entscheidet über Sanierung Schwimmhalle Freiberger Straße

Die Sanierung und der Neubau der Schwimmhalle an der Freiberger Straße in Dresden kann beginnen. Der Bauausschuss hat dies jetzt einstimmig beschlossen und diesen Vorschlag an die Stadtverwaltung gesendet. +++

In der Stadtratssitzung am 30. Januar wird dann voraussichtlich über das Vorhaben abgestimmt.

Zu dieser Entscheidung sagte der sportpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Dresdner Stadtrat Thomas Blümel:

„Endlich kommt das jahrelange Ringen, wie und mit welchen Mitteln die dringend benötigte Schwimmhalle erweitert und saniert werden soll, zu einem glücklichen Ende. … Für den Dresdner Schwimmsport ist dies ein Grund zur Freude. Ein großer erster Schritt zur Verbesserung der Situation sowohl für den Spitzen- als auch für den Breiten- und Schulsport.“

Laut Planung soll zunächst eine neue Halle gebaut werden, bevor die alte saniert wird.

Damit ist der Schwimmbetrieb gesichert.

In der zweiten Jahreshälfte 2016 soll der Neubau dann eröffnet und die bestehende Schwimmhalle Freiberger Straße zur Sanierung geschlossen werden.

Ab 2017 soll dann der komplette Komplex für Schwimmer zur Verfügung stehen.