Stadtrat vielleicht bald in voller Länge und live im Internet

Die rechtlichen und technischen Möglichkeiten sowie anfallende Kosten müssen noch geprüpft werden, doch es sieht so aus, als könnten die Dresdner die monatlichen Debatten im Dresdner Rathaus (aktuell im Kulturrathaus) bald live verfolgen. +++

Einem Prüfantrag für das Live-Streaming haben am Donnerstag alle Fraktionen – außer der CDU – zugestimmt. Die CDU-Fraktion wollte, dass die mögliche Live-Übertragung keine zusätzlichen Kosten verursacht. Dieser Änderungsantrag wurde jedoch abgelehnt.

Wie und wann das Projekt gestartet wird, ist noch unklar.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!