Stadtrat: Vorjohann bleibt Dresdner Finanzbürgermeister

Der Dresdner Stadtrat hat ins seiner Sitzung Hartmut Vorjohann erneut zum Finanzbürgermeister gewählt und den Auszug aus dem Technischen Rathaus beschlossen.

Der Dresdner Stadtrat hat gestern den Auszug aus dem möglicherweise giftbelasteten Technischen Rathaus beschlossen. OB Helma Orosz soll schnellstmöglich einen neuen Standort finden, die Mietzahlungen soweit wie wie möglich reduzieren und Schadensersatzansprüche gegenüber dem Vermieter prüfen. Wann und wohin die Mitarbeiter ziehen ist derzeit noch unklar.

Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann bleibt weiter im Amt. Er erhielt in geheimer Wahl 37 Stimmen. Für Herausforderer Uwe Detemple plädierten nur 20 Stadträte.

Nicht mehr im Stadtrat ist jedoch FDP-Fraktionschef Jan Mücke. Er gab gestern nach 13 Jahren im Stadtrat sein Mandat ab. Mücke geht als Staatssekretär nach Berlin. Holger Zastrow führt bis zur Neuwahl die Geschäfte der FDP-Fraktion.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!