Stadtratsbeschlüsse in Dresdner Doppelsitzung

Am Donnerstag und Freitag sollen die wichtigsten Vorhaben besiegeln werden, u.a. die Sanierung des Rathauses, die Postplatzentwicklung, das Bürgertelefon “Dreck-Weg“ und den Grundschulnotstand. +++


Die wichtigsten Punkte in der Zusammenfassung:

–    Fortsetzung des Sanierungsprozesses Neues Rathaus Dresden;
     Komplexsanierung in 6 Bauabschnitten

–    Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße

–    Postplatz

–    Entwicklung des Dresdner Stadtfestes

–    Richtlinie der Stadt Dresden zur Förderung von Großveranstaltungen

–    Verbesserung der Parksituation im Kerngebiet der Äußeren Neustadt

–    Modellversuch Dreck-Weg-Bürgertelefon

–    Drohender Grundschulnotstand Dresden

–    Kosteneinsparungspotenziale bei städtischen Baumaßnahmen

–    Geschäftsführervakanz der Messe Dresden

     Quelle: Landeshaupstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!