Stadtratsdebatte

Die Dresdner Stadträte treffen sich heute zur ersten Sitzung im neuen Jahr. Da gibt es viele Themen und einige davon sind ziemlich problematisch.

Der größte Streitfall dürfte Tagesordnungspunkt 31 sein. Der Umbau der Kesselsdorfer Straße. Die Stadtverwaltung will die Einkaufsstraße zum Einkaufsboulevard machen. Das heißt teilweise autofrei. Und das sorgt für Diskussionstoff.

SPD, Grüne und Die Linke finden das in Ordnung. Durch den Boulevard würde das Stadtgebiet aufgewertet. Die CDU lehnt die Vorlage ab und will erstmal weitere Varianten prüfen lassen. Sie befürchtet das sich der Verkehr dann durch die Wohngebiete schlängelt.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.