Stadtratssitzung

Der Dresdner Stadtrat will heute über die Erweiterung des Elbeparks entscheiden.

Die FDP hatte den Antrag auf zusätzliche Einkaufsflächen am Standort eingebracht.

Die PDS, die Grünen und auch die Stadtverwaltung befürchten das dadurch Käufer aus der Innenstadt abgezogen werden.
 
Ein weiteres Thema ist die Fortführung des Ausschreibungsverfahrens für den Neubau der Operette am Wiener Platz. Fünf Bieter sind übrig geblieben, mit denen soll nun verbindlich verhandelt werden.

Bedingung: Die Stadt will jährlich maximal 1,4 Millionen für die Miete und
430. 000 Euro an Betriebskosten zuschießen.

Vor der Sitzung protestierte die Faninitiative pro RHS gegen die erneute Verschiebung der Stadtratentscheidung zum Stadionneubau.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar