Stadtring – Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Reichstraße schwer verletzt worden.

Der junge Mann wollte die Spur wechseln und dabei einem Gullydeckel ausweichen. Bei diesem Manöver geriet das Motorrad zu weit nach links und stieß gegen den Bordstein. Der 20-Jährige stürzte und schlug auf einen großen Stein. Dabei zog er sich schwere Kopf- und Knieverletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Haushaltshilfe gesucht? Bürokraft zu gebrauchen – Jetzt neu – Der Stellenmarkt bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php