Stadtrundgang durch die Dresdner Neustadt

Dresden - Am 9. April lädt das Herbert-Wehner-Bildungswerk zu einem historisch-politischen Stadt-rundgang durch die Dresdner Äußere Neustadt. Start ist um 17:30 Uhr vor dem Bildungswerk in der Kamenzer Straße 12. Der Rundgang soll 90 Minuten dauern. 

Christoph Meyer, Historiker und Kommunalpolitiker, führt durch das Dresdner Szeneviertel. Auf dem Weg durch Hinterhöfe und Gassen erklärt er, wie die Neustadt wurde, was sie heute ist und wie sich das Stadtbild über die Jahrhunderte entwickelte. Die Führung beschäftigt sich auch mit der Zukunft des Stadtteils und fragt, wie sich die Äußere Neustadt verändern wird und wie es gelingen kann, ihren einmaligen Charakter zu erhalten. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostet 4 Euro.