Stadtteilrallye auf dem Sonnenberg

Eine ungewöhnliche Tour führt Kinder und Jugendliche am Samstag quer durch den Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg.

Zur 14. Stadtteilrallye müssen sie ihr Wissen und Orientierungssinn beweisen. Nur mit einem Laufzettel ausgerüstet gilt es, zu Fuß verschiedene Stationen zu erreichen. Dort müssen die 11 bis 17-Jährigen dann Aufgaben bewältigen, wie zum Beispiel eine Tüte Müll sammeln. Startschuss dieser Aktion der „Stadtteilrunde Sonnenberg“ ist 9 Uhr 30 auf dem Körnerplatz. Die Stadtteilrallye endet dann mit einer Graffitiaktion auf dem Lessingplatz.