Stadtverwaltung Chemnitz sucht Fachkräfte

Die Stadt Chemnitz steuert auf einen Personalengpass zu.

So müssen bis zum Jahr 2025 rund 1.000 Stellen in der Verwaltung neu besetzt werden.

Im Strategieausschuss am Mittwoch wurde dazu das weitere Vorgehen beraten.

Demnach werden neben der Qualifizierung von eigenem Personal auch Neueinstellung und Ausbildung für die Stellenbesetzung nötig.

In diesem Jahr wurde die Zahl der Azubis bereits auf 64 erhöht.

2016 sollen es dann 95 neue Auszubildende für die Stadtverwaltung sein.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar