Stadtwerke-Haltestelle umbenannt

Die eins energie in sachsen GmbH & Co. KG und die CVAG haben am Dienstag die bisherige Haltestelle „Stadtwerke“ offiziell in „eins energie in sachsen“ umbenannt.

Damit wurde der Name der Haltestelle an den Zusammenschluss der Stadtwerke Chemnitz mit der Erdgas Südsachsen zu eins im August des Jahres 2010 angepasst.

CVAG und eins arbeiten als kommunale Unternehmen für die Chemnitzer Bürger und haben in der Stadt und darüber hinaus viele Berührungspunkte mit den Menschen der Region. So benutzen jährlich fast 40 Millionen Fahrgäste die mehr als 70 Busse und 35 Bahnen der CVAG. Jeder Chemnitzer Haushalt bezieht Trinkwasser von eins, viele zusätzlich noch Strom, Erdgas, Wärme, Kälte oder energienahe Dienstleistungen.