Stadtwerke spenden 2500 Euro

Der Verein Lebenshilfe kann sich vor Weihnachten noch über eine Geldspende freuen.

Carola Wulst von der Stadtwerke AG übergab heute Lutz Rüger und Thomas Buhl einen Scheck in Höhe von 2500 Euro. Bereits seit mehreren Jahren spendet der Chemnitzer Energielieferant um die Weihnachtszeit für eine gemeinnützige Einrichtung. Die Lebenshilfe fördert Maßnahmen und Einrichtungen, um eine wirksame Hilfe für Menschen mit Behinderung in allen Altersstufen zu gewährleisten. Von dem Geld soll ein Spezialfahrrad für die Beförderung behinderter Menschen finanziert werden.